Pfingstberg unterliegt in Neulußheim mit 6:4

Es war ein trauriger Tag für die Zuschauer des SC Pfingstberg. Sie erlebten eine Mannschaft im Tiefschlaf. Nach den ersten Minuten hieß es schon 1:0 für den Gegner. Neulußheim war die klar überlegene Mannschaft. Mit 2:0 ging es in die Halbzeit. Nach dem Wechsel wurde das Ergebnis auf 6:0 hochgeschraubt. Dann gab es ein Erwachen beim SCPH, vielleicht wurden die Gastgeber auch leichtsinnig. Man konnte auf den 6:4 Endstand verkürzen.

Gewinnen kann man wieder am kommenden Sonntag, den 11.11.2018. Zuhause spielt man gegen die Victoria Neckarhausen um den Sieg. Los geht es um 14:30 Uhr im heimischen Stadion an der Mallaustraße. Viel Erfolg!