SC Pfingstberg gewinnt gegen den MFC 08 Lindenhof II mit 6:1

Aufatmen beim SC Pfingstberg. Man konnte auf dem neuen Hybridrasen den ersten Sieg erzielen. Zahlreiche Zuschauer kamen und wollten die Mannschaft des SCPH unterstützen und sie wurden mit 7 Toren belohnt, davon 6 Tore von der Heimmannschaft.

Mit Constantino Piazza kehrte ein Langzeitverletzter in die Mannschaft zurück, der die Abwehr verstärkte, Diego Gambino kam aus dem Urlaub und unterstützte die Offensive. Mit drei A-Jugendspielern (Burak, Vlaho und Schmitt) wurde der Kader ergänzt. Es war über 90 Minuten ein sehenswertes Fußballspiel, bei dem sich auch die Gäste nicht versteckten und gelegentlich gefährlich vor das Pfingstberger Tor kamen. Spieler des Tages waren aber Mark Lenhard vom SCPH mit 3 Treffern, sowie Diego Gambino mit 2 Treffern. Das Siegestor für den SCPH schoss aber der A-Jugendspieler Ivan Vlaho.

Am kommenden Sonntag muss man beim Nachbarschaftsderby in Seckenheim versuchen das Niveau zu halten.

Spielbeginn beim SV 98/07 Seckenheim auf der Otto Bauder Anlage ist um 15:00 Uhr. Man würde sich über einige Fans aus den eigenen Reihen freuen.

 

Tore SCPH: Lenhard 3x, Gambino 2x, Vlaho

beste Spieler: Lenhard, Gambino, Piazza