Pfingstberg gewinnt Nachholspiel gegen VFL Kurpfalz-Neckarau II mit 3:1

Flutlich, Hypridrasen sorgten für eine tolle Atmosphäre. Zahlreiche Zuschauer fanden den Weg zum Sportclub, um den rumreichen SCPH zu sehen. Pfingstberg begann dominierend und ging schon früh in Führung. In der 13. Minute schoß Fischl das 1:0. Unbeeindruckt spielte Pfingstberg weiter, obwohl die Gegner mit dem einen oder anderen Landesliga Spieler besetzt war und konnte sogar in der 16. Minute durch Saleh das 2:0 erzielen. Die Gäste aus Neckarau versteckten sich nicht und so konnten sie in der 34. Minute durch einen Foulelfmeter auf 2:1 verkürzen. Die Gäste kamen frischer aus der Pause, was aber am Ergebnis erstmal nichts änderte. Pfingstberg verwaltete souverän das Spiel, bis in der 53. Minute Saleh im Strafraum der Gegner festgehalten wurde und einen verdienten Elfmeter zugesprochen bekam. Diesen verwandelte Max Weyland sicher zum 3:1. Zu großen Gelgenheiten kam es dann nicht mehr, den Pfingstbergs Trainer Maik Meissner schonte für Ostermontag einige Akteure und wechselte aus. Letztendlich war der Sieg verdient und man ist jetzt unter den Top Drei in der Tabelle. Nun geht es am Montag um 12:30 Uhr nach Brühl gegen den FV Brühl II, wo ein harter Kampf stattfinden wird zwischen zwei Topteams. Man hofft auch hier auf starke Unterstützung von den Pfingstberger Fans.

 

Tore SCPH : Fischl, Saleh, Weyland
Beste Spieler SCPH : Weyland, Fischl, Mangione, Giannachi

kontakt

SC Pfingstberg-Hochstätt e.V.

Mallaustraße 111

68219 Mannheim

 

Tel. : 0621-874869

 

Geschäftsstelle:

Dienstags von 17:00-19:00 Uhr

Mail: geschaeftsstelle@sc-pfingstberg.de

Kontonummern

Sparkasse Rhein Neckar Nord

IBAN: DE30 6705 0505 0030 2575 45

BIC: MANSDE66xxx

 

Volksbank Rhein-Neckar eG

IBAN: DE06 6709 0000 0004 0411 00

BIC: GENODE61MA2

 

Förderverein:

Volksbank Rhein-Neckar eG

IBAN: DE69 6709 0000 0065 0452 06

BIC: GENODE61MA2