Der SC Pfingstberg geht mit komplett neuem Team an den Start

 

Trainer Bernd Hartmann hat 18 Neuzugänge in der Mannschaft  Sportkurier. Der Aderlaß war sehr groß beim Kreisligisten SC Pfingstberg/Hochstätt, nach Ablauf der Spielzeit 2011/2012.


Cheftrainer Rene Gölz und sein Co-Trainer Melvin Faust erklärten kurz vor Saisonende ihren Abschied vom Club. Beide arbeiten nun beim ambitionierten A-Ligisten FV Fortuna Heddesheim. Mit den Trainern haben auch alle Spieler des Kreisligateams den Verein verlassen und sich neuen Vereinen angeschlossen.

 

Trainer und alle Spieler verließen den Clubloeffler und hartmann

Dabei verliefen unter Trainer Rene Gölz die letzten Jahre bei den "Mallauern" recht erfolgreich. Zunächst der Aufstieg in die Kreisliga Mannheim, danach eine insgesamt erfolgreiche Saison, die am Ende auf dem 9. Platz abgeschlossen wurde. Dass diese erfolgreiche Arbeit aber auch in erster Linie einen Namen trug: Rene Gölz - wurde erst nach dessen Abschied so richtig deutlich.

Gölz war beim SCP nicht nur Trainer, sondern zeigte sich auch in Marketing- und Werbeaktivitäten erfolgreich. Diese Zeiten sind nun erst mal vorbei bei den Pfingstbergern.

 

Bernd Hartmann neuer Coach / Harald Löffler Abteilungsleiter

Mit dem erfahrenen Funktionär Harald Löffler und dem allseits bekannten Trainer Bernd Hartmann (beide Foto rechts bei der SpVgg. Ilvesheim) zeigte der Vorstand des SC Pfingstberg zumindest hier ein glückliches Händchen. Löffler und Hartmann waren schon gemeinsam erfolgreich, als mit der SpVgg. Ilvesheim vor Jahren der Aufstieg in die Kreisliga gelungen war.

In Windeseile galt es eine Mannschaft zu stellen. Da alle Spieler den Verein verlassen hatten, mussten knapp 20 Neuzugänge geholt werden. "Wir haben ein Probetraining für interessierte Spieler festgesetzt. Auch ihr vom Sportkurier hattet mit einem größeren Artikel darauf hingewiesen und die Nachfrage war überraschend groß. Knapp 20 Spieler kamen zu dieser Trainingseinheit auf unser Gelände", so Trainer Bernd Hartmann.

 

 

sc pfingstberg18 neue Spieler verpflichtet

Harald Löffler und Bernd Hartmann saßen nach diesem Training fast bis Mitternacht mit vielen Spielern  zusammen, konnten auch gleich Transfers abschließen. "Da nahm das Ganze eine Form an. Wir haben dann in der Folge unsere Beziehungen genutzt und natürlich weiterhin nach Spielern gesucht. Aktuell haben wir jetzt 18 Mann im neuen Kader und können das Abenteuer Kreisliga angehen", zeigt sich Hartmann zunächst auch sehr zufrieden - mit Löffler überhaupt noch eine Mannschaft in dieser kurzen Zeit aufgebaut zu haben.

 

 


Folgende Neuzugänge kann der SC Pfingstberg vermelden:

 
Erdinc Yikar (FC Hochstätt Türkspor), Eichmann Florian (SpVgg 03 Sandhofen), Paul Alexander (Alemannia Rheinau), Jozdag Murat (SG Hüttenfeld), Eich Marcel    (SC Käfertal), Mindorfer Marcel    (MFC Phönix), Gärtner Patrick (Vikt. Neckarhausen), Gärtner Dirk (Vikt. Neckarhausen), Lanoix Agou (RW Rheinau), Carlone Francesco (Atletico Weinheim), Kocyigit Erdem (TSV Neckarau), Kocyigit Ersin (SV Waldhof Mannheim), Unser Denis (VFL Neckarau), Dantaj Ramus (ASV Waldsee), Maletzke Hannes (PSV Rostock), Sauarino Giuseppe (ASV Feudenheim), Geisler Max (FC Auerbach/Stetten), Meinhard Soni (Karadeniz Bad Kreuznach)

Das erste Testspiel mit dem neuformierten Team findet am 29.07.2012 gegen den A-Ligisten Turanspor Mannheim statt.

 

"Es geht nur um den Klassenerhalt"

Hartmann: "Wir werden jetzt natürlich die schwierige Aufgabe haben, eine komplett neue Mannschaft zu formen. Für uns kann es nur um den Klassenerhalt gehen, alles andere wären Träumereien. Es wird ein Kraftakt werden, die Kreisliga zu halten. Der Vorstand stellt sich hinter Harald Löffler und meiner Person - wir haben keinen Druck und notfalls würde der Verein auch den Weg in die Kreisklasse mit uns gehen. Aber so weit sind wir noch nicht. Wir müssen jetzt das Beste aus den ganzen Umständen machen. Erste Erfolge haben wir ja schon damit gehabt, eine komplett neue Mannschaft aufbieten zu können", zeigt sich der Trainer kämpferisch.

 

Quelle: http://www.sport-kuriermannheim.de/fussball/kreisliga-ma/1306-der-sc-pfingstberg-geht-mit-komplett-neuem-team-an-den-start.html

kontakt

SC Pfingstberg-Hochstätt e.V.

Mallaustraße 111

68219 Mannheim

 

Tel. : 0621-874869

 

Geschäftsstelle:

Dienstags von 17:00-19:00 Uhr

Mail: geschaeftsstelle@sc-pfingstberg.de

Kontonummern

Sparkasse Rhein Neckar Nord

IBAN: DE30 6705 0505 0030 2575 45

BIC: MANSDE66xxx

 

Volksbank Rhein-Neckar eG

IBAN: DE06 6709 0000 0004 0411 00

BIC: GENODE61MA2

 

Förderverein:

Volksbank Rhein-Neckar eG

IBAN: DE69 6709 0000 0065 0452 06

BIC: GENODE61MA2